Startseite > Leistungen

Welche Tierarten werden von uns behandelt?

Behandelt werden Klein- und Heimtiere also Hunde, Katzen, Frettchen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse, Hamster, Gerbile, Chinchillas, Hörnchen aber auch Vögel (kein Wirtschaftsgeflügel) und Reptilien (z.B. Land- und Wasserschildkröten, Echsen und Schlangen, allerdings keine Giftschlangen). Auch kleine Wildtiere wie zum Beispiel Igel werden von uns versorgt.

Allgemeine Leistungen

  • Diagnostik und Behandlung von Klein- und Heimtiererkrankungen
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Impfungen
  • Reiseberatung
  • Diätberatung
  • Beratung schon vor der Anschaffung eines Haustieres

Innere Medizin

  • Blutuntersuchungen
  • Kardiologie
  • Dermatologie
  • Endoskopie
  • Endokrinologie
  • Sonographie

Gynäkologie/Andrologie

  • Abstrichnahme und bakterielle Untersuchung
    vor dem Deckakt
  • Hygieneberatung in Zusammenhang
    mit dem Deckakt und der Geburt
  • Deckzeitpunktbestimmung
  • Trächtigkeitsuntersuchung
    z.B. per Ultraschall – nehmen Sie das 1. Bild
    Ihrer Welpen mit nach Haus (siehe Sonographie)
  • Geburtshilfe bis hin zum Kaiserschnitt

Chirurgie

  • Chirurgische Eingriffe einschließlich Notfallversorgung
  • Endoskopische Operationen
  • Inhalationsnarkose mit Monitoring
  • Offizielle Stelle für die Zuchtzulassungsuntersuchung 
    auf Patella-Luxation (PL, Kniescheibenverrenkung)

Röntgendiagnostik

  • Direktes digitales Röntgen
  • Offizielle HD- Röntgenstelle

Zahnheilkunde

  • Zahnsteinentfernung per Ultraschall
    mit anschließender Politur und Fluoridierung
  • Parodontologie
  • Zahnfüllungen
  • Kieferorthopädie
  • Behandlung von Kieferbrüchen

Augenheilkunde

  • Tonometrie
    (Augeninnendruckmessung – elektronisch durchgeführt)
  • Untersuchung mit dem Spaltlampenmikroskop
  • Direkte und indirekte Ophthalmoskopie
    (Untersuchung der Netzhaut)

Alternative Behandlungsformen

  • Bachblütentherapie
  • Phytotherapie
  • Zytoplasmatische Therapie
  • Akupunktur
  • Goldimplantation
  • Osteopathie

Stationäre Behandlung

Wir haben einen stationären Bereich, können Tiere also auch für mehrere Tage bei uns unterbringen und intensiv behandeln (zum Beispiel intravenöse Dauertropfinfusionen mit elektronisch geregelten Infusionspumpen...). Eine Tierpension sind wir allerdings nicht, das heißt, wir nehmen Tiere nur bei medizinischer Indikation stationär auf.

Hausbesuche

Nach Absprache können wir Ihr Tier, wenn es unser Terminplan zulässt, auch bei Ihnen zu hause behandeln. Haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass wir, wenn wir den Eindruck haben, weitergehende Untersuchungen seien nötig, das Tier lieber in der Praxis untersuchen und behandeln wollen. Nur hier haben wir alle unsere diagnostischen Möglichkeiten zur Verfügung.

Überweisungen

Um Ihrem Tier eine optimale Versorgung zu gewährleisten, werden wir Sie in besonderen Fällen an entsprechende Spezialisten überweisen. Wir haben einen guten Kontakt zu den entsprechenden Kollegen, so dass die Weiterbehandlung, wenn nötig, nahtlos bei uns fortgesetzt werden kann.

Kosten – Bezahlung

Wir halten uns an die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte). Selbstverständlich können Sie von uns vor größeren Eingriffen einen Kostenvoranschlag erhalten.

Wir bitten Sie direkt im Anschluss an die Behandlung bar oder mit der ec-Karte zu bezahlen. Natürlich erhalten Sie eine detaillierte Quittung.

Leistungen
Aktuelles
 
Jetzt endlich RHD-II Impfstoff für Kaninchen verfügbar
Kroatien erkennt seit 2010 die Impfintervalle der EU an
 
Team
Team
 
Praxis
Praxis
 
Leistungen
Leistungen